TO TASTE

Von alt-holländisch bis modern-exotisch - Überraschen Sie Ihre Geschmacksnerven in der Region Arnheim

All das üppige Grün und die frische Luft in Arnheim und Umgebung machen Appetit. Zum Glück finden Sie in dieser Gegend zahllose Einkehrmöglichkeiten: gemütliche Brasserien, Pfannkuchenhäuser, in denen handwerklich gebacken wird, Schlossrestaurants oder hippe Steinofenpizzerien. Die Küchenchefs arbeiten mit frischen und häufig lokal erzeugten Zutaten. 

Vergessen Sie nicht, bei Ihrem Besuch ein „Arnhems Meisje“ zu probieren!
 

Regionale Produkte

Arnhemse Meisjes

Arnhemse Meisjes sind ovale, knusprige Kekse aus Hefeteig, die dick mit Zucker bestreut werden. Sie wurden erstmals 1829 von Bäcker Hagdorn in Arnheim gebacken. Heutzutage stellt nur noch die Bäckerei van Asselt in Arnheim die echten Arnhemse Meisjes her.

Essen und trinken

Festsaal

Authentische lokale Erzeugnisse aus der Liemers-Region

Die Region Liemers ist stolz auf ihre lokalen Produkte. Und das mit Recht! Vergessene Gemüsesorten und saftiges Obst bekommt man hier ebenso wie  Büffelmilch und preisgekrönte Weine. Es gibt Mehl, das direkt in der Mühle verkauft wird, und Rindfleisch der Blondes d’Aquitaines, die in der hiesigen Natur grasen. Außerdem handwerklich gebrautes Bier, nachhaltig gezüchteten Wels, Senf, Käse, Konfitüre, Chutneys und Obstsäfte. Die Region Liemers steht für authentischen, unverfälschten Genuss. Erleben Sie es, wenn Sie mit dem Fahrrad auf der „Liemerse Streekproductenroute“ durch die abwechslungsreiche Flusslandschaft fahren. Halten Sie unterwegs an: für einen Besuch oder eine Führung auf einem Bauernhof, an einem Hofladen oder einem kleinen Restaurant. Oder um sich einen Apfel aus den Holzstiegen am Wegesrand zu kaufen.