Liberation Route Arnheim

Typ: Radtouren
Entfernung: 38,0 km

Liberation Route Arnheim

Typ: Radtouren
Entfernung: 38,0 km

Im Raum Arnheim-Wageningen fanden während des Zweiten Weltkriegs schwere Kämpfe statt. Die gescheiterte alliierte Operation Market Garden kostete im September 1944 Tausende von Menschenleben.

Im Raum Arnheim-Wageningen fanden während des Zweiten Weltkriegs schwere Kämpfe statt. Die gescheiterte alliierte Operation Market Garden kostete im September 1944 Tausende von Menschenleben.

Auf dieser Route folgen Sie teilweise dem Rhein und überqueren den Fluss über die John-Frost-Brücke in Arnheim. Im Volksmund wird diese Brücke auch „Bridge too Far“ genannt, nach dem Originaltitel des berühmten Films „Die Brücke von Arnheim“, der eine gescheiterte Luftlandeaktion der Alliierten hinter den deutschen Linien thematisiert. Britische Luftlandetruppen versuchten im September 1944 vergeblich, diese Brücke zu erobern. An einem der Audio-Spots der Liberation Route Europe wird diese Situation in einer Hörgeschichte veranschaulicht. Fallschirmjäger landeten zu tausenden in diesem Gebiet, teilweise unter schwerem Abwehrfeuer der deutschen Truppen. Sie passieren auf der Radroute Teile des Landungsgebiets und kommen an mehreren Audio-Spots vorbei. Eine Übersicht über die Audio-Spots finden Sie auf liberationroute.eu.

Entfernung
38,0 km

Das wirst du sehen

Airborne Museum at Hartenstein

Utrechtseweg 232
6862 AZ OOSTERBEEK
Airborne Museum at Hartenstein
38 39 52 94 41 54 36 35 22 29 28 27 59 53 37 09 08 07 82 84 85 12 70 97 45

Roadhouse Arnhem

Amsterdamseweg 467
6816 VK Arnhem
Roadhouse Arnhem
44 38

Airborne Museum at Hartenstein

Utrechtseweg 232
6862 AZ OOSTERBEEK
Airborne Museum at Hartenstein
38
39
52
94
41
54
36
35
22
29
28
27
59
53
37
09
08
07
82
84
85
12
70
97
45
44
38

Merkmale

  • Startpunkt: Empfohlener Startpunkt ist Knotenpunkt 41.
  • Routeneigenschaften: Radewege-Knotenpunktroute